Kategorien
Erfahrungsberichte

Fortbildungsreise Sevilla

09/2016 Erasmus+ Bildungsreise nach Sevilla

Im September nahmen 25 Bildungskräfte der Vividus gGmbH am Erasmus+ Programm „Qualifications across Europe“ teil. Für 4 Tage reisten sie nach Sevilla, um sich mit spanischen Unternehmen und Einrichtungen fachlich auszutauschen.

Begleitet wurde die reine Männergruppe von Fachbereichsleiter Christian und Anne, die das Erasmus+ Mobilitätsprojekt hier bei der Vividus International leitet.

Den ersten Schwerpunkt der Bildungsreise bildete der Besuch des Fußballstadions des Sevilla FC. Der dortige Sicherheitsbeauftragte führte die Teilnehmer durch das Stadion. Er gab Rede und Antwort zu Abläufen bei sicherheitsgefährdenden Szenarien, die bei solchen sportlichen Großereignissen auftreten können. Unterschiede und Gemeinsamkeiten fanden sich in den Methoden der Risikobewertung, Zutrittskontrollen und Evakuierungsabläufen. Wie so etwas unter realen Bedingungen aussieht, konnten die Teilnehmer im Anschluss an die Führung bei einem Livespiel miterleben.

Fortbildungsreise Sevilla Outgoing_erasmus_sevilla_1
Fortbildungsreise Sevilla Outgoing_erasmus_sevilla_6

Um Hygienevorschriften und Kontrollmechanismen des Gesundheitsamtes ging es dann in den folgenden Tagen beim spanischen Marktführer der Tortas de aceite. Gebacken werden diese sevillianischen Spezialitäten bei Ines Rosales auf der fast einen Kilometer langen Produktionsstraße. Die damit verbundenen Herausforderungen beeindruckten die Teilnehmer. Zum Abschluss gab es für alle noch eine Kostprobe des Gebäcks.

Und das Fazit Christian ? „Die Möglichkeit, sich mit anderen europäischen Unternehmen auszutauschen, hat mir persönlich viel gebracht. Das Lernen voneinander ist wichtig. In vielen Punkten gibt es Unterschiede, aber eben auch Gemeinsamkeiten in den geschäftlichen Vorgehensweisen. Insgesamt wirkt alles etwas entspannter und weniger getrieben. Da muss man sich mit seinen deutschen Tugenden doch erst einmal daran gewöhnen oder noch besser: sich eine Scheibe abschneiden.“

Du hast Interesse an einem Auslands­aufent­halt?

Melde dich bei uns. Ganz unverbindlich und kostenlos.