Work & Travel in Chile

Torres del Paine, Magallanes and Chilean Antarctica, Chile

Bei deinem Work & Travel in Chile wirst du sicherlich diese Legende hören:

Als Gott die Welt erschuf, hatte er von allem noch Einiges übrig: Seen, Berge, Wüsten, Gletscher und Vulkane. Er warf einfach alles zusammen und erschuf den langgezogenen Landstreifen Chile.

Tatsächlich hat Chile vielfältige Naturszenarien zu bieten, von der Atacama-Wüste bis zum Grey-Gletscher über die Anden, die 80 % des Landes bedecken.

Die Chilenen lieben Palta (Avocado) und Mais, das sie in allen möglichen Variationen verarbeiten.

Willst du Chile selbst hautnah erleben?

Mit Work & Travel hast du die Möglichkeit, das Land ausgiebig zu bereisen und nebenbei Geld zu verdienen.

Typische Arbeiten

Die meisten Jobs für Backpacker gibt es in Chile im Bereich Tourismus.

  • Tourismus und Gastronomie (Service, Housekeeping, Rezeption)
  • Tourguides
  • Mitarbeit in Nationalparks
  • Pferde-Ranches
  • Umweltschutz, z. B. Aufforstung
  • Landwirtschaft
  • Jeder andere Job, den du ergattern kannst

Wenn du Vorkenntnisse mitbringst und zumindest ein wenig Spanisch sprichst, hast du natürlich bessere Chancen.

Wie bekommst du einen Job?

Das Einfachste: Nachfragen!

In den gängigen Jobportalen, aber auch auf Nachfrage, zum Beispiel in Restaurants und Hotels. Persönlich hingehen oder anrufen und fragen, ob eine Aushilfe gebraucht wird, funktioniert auch häufig.

Viele Jobs werden auch an schwarzen Brettern in Hostels ausgeschrieben und andere Backpacker können dir auch weiterhelfen, ebenso wie Plattformen im Internet.

Was du mitbringen solltest

Spanischkenntnisse verschaffen dir einen bedeutenden Vorteil. Die Jobs werden dann nicht nur interessanter, sondern du hast auch bessere Chancen, im Vorstellungsgespräch in spanischer Sprache zu glänzen. Solltest du Auffrischungsbedarf haben oder dich vor Beginn verbessern wollen, empfehlen wir die einen Sprachkurs direkt in Chile zu absolvieren.

  • Spanischkenntnisse oder zumindest Englischkenntnisse
  • Durchhaltevermögen, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
  • Chilenisches Bankkonto
  • Finanzielle Mittel, denn die Jobs werden die Kosten in der Regel nicht abdecken
  • Kreditkarte
  • Reiseroute planen
  • Bewerbungsunterlagen
  • Chilenische Steuernummer
  • Chilenische SIM-Karte
  • Erste Unterkunft in Chile

Voraussetzungen für das Working Holiday Visum in Chile

(Wir versuchen, unsere Webseite auf dem neuesten Stand zu halten. Dennoch verweisen wir für tagesaktuelle Informationen auf https://tramites.minrel.gov.cl/default.aspx)

  • Beantragung online unter https://tramites.minrel.gov.cl/default.aspx
  • Zwischen 18 und 30 Jahren
  • Beantragung für sich selbst und zum ersten Mal
  • Gültiger Reisepass, mind. weitere 1,5 Jahre gültig
  • Passfoto
  • Deutsche Staatsbürgerschaft
  • Rückflugticket
  • Führungszeugnis
  • Ärztliche Unbedenklichkeitsprüfung
  • Nachweis eine Unterkunft in Chile
  • Nachweis ausreichender Mittel für Lebenshaltung, zumindest für die ersten Monate
  • Auslandskrankenversicherung für die gesamte Dauer des Aufenthaltes
  • Motivationsschreiben
  • Einreise ohne Kinder oder andere Familienmitglieder
  • Max. 6 Monate bei einem Arbeitgeber

Wir unterstützen dich bei der Beantragung des Visums, bei den Vorbereitungen und suchen dir einen ersten Job samt Unterkunft. So kannst du entspannt in Chile ankommen und hast Zeit, dich einzugewöhnen, bevor du eigenständig das Land bereist.

Du hast Interesse an Work & Travel?

Ruf uns einfach an unter 030 60033006 oder registriere dich über unser Kontaktformular und wir melden uns bei dir.

Wir freuen uns auf dich.

Santiago, Chile