Über uns

Wer wir sind

Wir, das sind María San José Sánchez und Katrin Kutzner.

María San José Sánchez
María San José Sánchez

María ist gebürtige Spanierin und hat die Auslandserfahrung zum Alltag gemacht. Nach ihrem Studium zur Diplom-Übersetzerin und Dolmetscherin für Spanisch, Englisch und Deutsch, das sie zwischen Spanien und Deutschland absolviert hat, hat sie ein Jahr in den USA gearbeitet und ist dann nach Deutschland umgezogen. Seit 2015 ist sie in Berlin und nennt die Hauptstadt mittlerweile ihre zweite Heimat. María hat ein Faible für außergewöhnliche Ziele und Einsätze und realisiert diese mit viel Elan und Freude.

In ihrer Freizeit praktiziert und unterrichtet sie Yoga und genießt das bunte Kulturleben in Berlin mit ihrem internationalen Freundeskreis.

Katrin Kutzner
Katrin Kutzner

Katrin ist am längsten bei Vividus International dabei. Sie ist ursprünglich diplomierte Sportwissenschaftlerin, unsere Zahlenjongleurin und hat alle administrativen und finanziellen Belange fest im Blick. Außerdem ist sie die Expertin für deutschsprachige Aufenthalte.

Sie ist leidenschaftliche Bäckerin und verbringt gerne Zeit in ihrem großartigen Gemüsegarten.

Als Project Manager International beraten wir dich bei deinem Weg ins Ausland. Seit 2014 versenden und empfangen wir vor allem junge Menschen, die einen Blick über den Tellerrand wagen.

Wie alles anfing

Ursprünglich verschafften wir vor allem Pflegekräften aus Deutschland, die sich noch in der Ausbildung befanden oder diese gerade abgeschlossen hatten, Praktika im Ausland und empfingen Gruppen aus Frankreich in Berlin, die hier im sozialen Sektor Arbeitserfahrung sammelten. Später kamen andere Berufe, wie Fremdsprachenkorrespondent*innen, Erzieher*innen und Handwerker*innen, hinzu. Mittlerweile arbeiten wir mit allen Berufsgruppen und Bewerber*innen von Schulen und Universitäten zusammen.
Auch die Menge an Zielländern und unser Netzwerk an Partner*innen hat sich stetig vergrößert. Arbeiteten wir zu Beginn mit Österreich, Malta und Irland, zählen aktuell über 30 Länder zu unserem Portfolio; Tendenz steigend.

Was wir wollen

Unser Ziel ist, so vielen Menschen wie möglich eine Auslandserfahrung bescheren zu können. Denn diese bringt nicht nur fachliche, sondern vor allem auch persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Mit einem Auslandsaufenthalt wirst du eigenständiger, denn du bist, vielleicht zum ersten Mal in deinem Leben, alleine in einem fremden Land und musst dich zurechtfinden. Egal, wie gut du dich vorbereitest, es wird immer unvorhergesehene Situationen geben, in denen du reagieren musst. Vielleicht musst du spontan lernen, wie man einen Gasherd bedient oder wie man die Wäsche vor dem Waschen sortiert; oder du kommst in die Situation, auf Menschen zugehen zu müssen, um Anschluss zu finden. Einiges lässt sich mit Hilfe des Internets sehr leicht lösen, für anderes musst du über dich selbst hinauswachsen. Beides ist ungeheuer wertvoll für deinen weiteren Lebensweg.

Was uns wichtig ist

Für uns ist wichtig, dass alle unsere Teilnehmenden eine positive Auslandserfahrung haben. Deshalb stehen wir dir vor und während deines Aufenthaltes immer zur Verfügung. Unser Partnernetzwerk entwickelt sich ständig weiter. Wir haben Partner*innen, mit denen wir seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten und andere, mit denen wir erst seit einigen Monaten unterwegs sind.

Was wir für dich tun

Zur positiven Auslandserfahrung gehören außerdem die Bewerbung und die Vorbereitung; auch dabei unterstützen wir dich. Du erhältst Rückmeldung für die Erstellung der Bewerbungsunterlagen, wir geben dir Infos und Hinweise für die Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und sind auf Wunsch auch bei den Gesprächen dabei. Steht der Platz fest, helfen wir dir bei der Planung der Reise, der Unterkunft und allem anderen, was noch erledigt werden muss.

Natürlich stehen wir dir auch während deines Aufenthaltes telefonisch und per E-Mail zur Seite.

Wie wir arbeiten

Zunächst führen wir ein Beratungsgespräch mit dir, entweder per Telefon oder online. Dabei sprechen wir über deine Wünsche und Erwartungen und die Möglichkeiten, die mit deinem Profil gegeben sind. Du hast die Gelegenheit, dich vorzustellen und eine Einschätzung zu bekommen, ob sich deine Wünsche umsetzen lassen.

Sobald deine Bewerbungsunterlagen final sind, begeben wir uns auf die Suche nach dem passenden Einsatzort. Einige Wochen solltest du als Wartezeit einplanen. Bei Praktika, Work and Travel und Freiwilligenarbeit erhältst du von uns Terminvorschläge zu einem Bewerbungsgespräch oder ggf. gleich eine Zusage. Wir finden im Vorfeld genau heraus, was du machen möchtest, deswegen passen unsere Angebote in der Regel.

Sobald du und der Einsatzbetrieb zugestimmt haben, geht es an die Vorbereitung der Reise. Dazu gehört eine virtuelle Vorbereitungsveranstaltung, bei der kulturelle und administrative Hinweise gegeben und besprochen werden.

Wie geht es weiter?

Bist du bereit, dein Abenteuer im Ausland zu starten? Melde dich einfach bei uns, dann besprechen wir alles.

Kontakt
Telefon
Whatsapp