Dein Auslandspraktikum in Australien

G´Day mate ist eine typische Begrüßung in Australien, dies ist eine verkürzte Form von Good Day. Da Englisch die Amtssprache Australiens ist.

Das Land, welches für ihre einzigartige und artenreiche Tierwelt, wie zum Beispiel Koalas und Kängurus bekannt ist, hat 378 Säugetierarten, 10 Schlangenarten und 4000 Fischarten.

Sydney ist als aufregende Stadt nicht nur wegen der Sydney Opera House sehenswert, sondern auch für die kulturelle Vielfalt aus der ganzen Welt. Auch Melbourne, die zweitgrößte Stadt Australiens, ist mit Ihrer guten Musikszenen, vielen Opern und Air Konzerte sehr beliebt.

Wenn man Aussie (so nennen sich Australier) kennenlernt, kommt Humor immer gut an. Vorgestellt wird sich mit Vornamen, mit How are you oder einem einfachen Hi macht man nichts falsch. Bei Geschäftspartnern stellt man sich mit dem Vor- und Nachnamen vor, danach nur noch mit Vornamen. Wenn man sich privat trifft, spricht man kaum über Geschäftliches. Aufgrund der Geschichte Australiens sollte man bei Einheimischen mit Fragen zur Herkunft und Familie respektvoll umgehen.

Verspätungen egal ob geschäftlich oder privat werden als unhöflich gesehen. Arbeitszeiten sind gesetzlich 38 Stunden pro Woche. Nach der Arbeit geht man gern ins Pub oder zu einem BBQ (in Australien Barbie genannt). Bei Einladungen darf gern gefragt werden, was man mitbringen soll, denn mit leeren Händen aufzutauchen ist unhöflich. Australier sind in ihrer Kommunikation nicht direkt, sondern schmücken ihre Botschaft eher mit netten Worten.

Ein Victory Zeichen, bei denen die Handflächen nach innen zeigen, gelten in Australien als grobe Beleidigung. Dies gilt auch mit Daumen hoch, dies ist mit einem Mittelfinger gleichzusetzen.

Australiens Vielfältigkeit lässt sich auch in der kulinarischen Küche sehen, von griechisch, äthiopisch und indisch ist alles dabei. Typisch australisch sind Kamel oder Emu Fleisch.

Darüber hinaus kannst du während deines Aufenthaltes in Australien die einzigartige Natur des Landes erleben, von den traumhaften Stränden bis zu den faszinierenden Outback-Landschaften. Du hast auch die Möglichkeit, die vielfältige Kultur Australiens kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen.

Wir organisieren Auslandspraktika für:

  • Abiturienten
  • Ausbildende und Absolventen einer Ausbildung
  • Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)
  • Studierende

Ihre Vorteile

  • Sie verbessern Ihre Sprachkenntnisse.
  • Sie sammeln internationale Berufserfahrung und verbessern damit Ihre Jobchancen im In- und Ausland.
  • Sie lernen neue Leute und Kulturen kennen.
  • Sie werden persönlich und beruflich selbstständiger und selbstbewusster.

Unsere Leistungen

  • Individuelle Beratung zum Auslandspraktikum
  • Beratung zu den Zielländern
  • Management der Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung eines berufsbezogenen Praktikums*
  • Prüfung und Sicherstellung des Versicherungsschutzes
  • Betreuung während des Auslandsaufenthaltes
  • Organisation einer Unterkunft
  • Vorbereitung auf Land und Kultur
  • Offizielles Praktikumszeugnis (Europass Mobilität)
  • Organisation Sprachkurs
  • Auf Wunsch Organisation der An- und Abreise

*Als Teilnehmer am Erasmus+ Programm für Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Praktikumsplatz, Ihre Unterkunft und Ihre Reise komplett selbstständig zu organisieren. Wir kümmern uns dann um die Fördergelder und Sie erhalten von uns als sogenannter Freemover den Erasmus+ Förderzuschuss zu Ihren Reise- und Aufenthaltskosten. Die Antragsunterlagen schicken wir Ihnen gern auf Anfrage zu.

Dein Auslandspraktikum in Australien Australien_pexels Brett Stone 2845013 Scaled

Du hast Interesse an einem Auslandsaufenhalt?

Praktikumsbereiche (Auswahl)

Handwerkliche Berufe, Bauwesen, Gastronomie, Automobilindustrie, Gestaltung, Druck und Medien, Maschinenbau, Kosmetik

Wunschbranche nicht dabei? Fragen Sie gerne bei uns an.

Praktikumsorte

Fremdsprachenkenntnisse

Das Praktikum kann je nach Tätigkeit in folgenden Sprachen absolviert werden:

  • Englisch (Sprachniveau B1)

Testen Sie hier kostenlos Ihre Sprachkenntnisse: zum Cornelsen-Sprachtest. Wenn Ihre Sprachkenntnisse noch nicht so gut sind, empfehlen wir Ihnen, einen Sprachkurs zur Vorbereitung zu belegen.

Kontakt
Telefon
Whatsapp