Ihr Praktikum in Norwegen

Norwegen, eines der größten Länder der Erde, ist mit rund 5 Millionen Einwohnern sehr dünn besiedelt. Trotzdem wirkt es mit seinen riesigen Wäldern und hohen Bergen nicht leer.

Die beeindruckende Natur zieht viele Menschen nach Norwegen. Polarlichter, Gletscher, riesige Nadelwälder und die seltenen Moschusochsen sind in Norwegen zu finden. Der Naturtourismus ist eine große Einnahmequelle in dem Königreich. Touren zur Walbeobachtung, Moorwanderungen und Gletscherbesteigungen werden vielerorts angeboten.

In Oslo gibt es viel außergewöhnliche Architektur zu bestaunen. Die Altstadt ist immer einen Besuch wert und das Opernhaus, einem Eisberg nachgebildet, ist absolut einzigartig.

Die Norwegische Küche ist geprägt von der kurzen Ernteperiode und den schlechten Wachstumsbedingungen. Es gibt viele eingelegte oder gepökelte Speisen und Brot ist traditionell nur als Knäcke oder Fladenbrot erhältlich. Fisch, Milch und Getreide haben einen großen Anteil am Speiseplan, aber auch Walfleisch ist bis heute Bestandteil einiger Gerichte.

Die kalten Winter und hohen Berge bilden optimale Bedingungen für den nordischen und alpinen Wintersport, ein wahres Paradies für Skifahrer, Snowboarder und Schneewanderer ist.


Wir organisieren Auslandspraktika für:

  • Abiturienten
  • Ausbildende und Absolventen einer Ausbildung
  • Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)
  • Studierende

Ihre Vorteile

  • Sie verbessern Ihre Sprachkenntnisse.
  • Sie sammeln internationale Berufserfahrung und verbessern damit Ihre Jobchancen im In- und Ausland.
  • Sie lernen neue Leute und Kulturen kennen.
  • Sie werden persönlich und beruflich selbstständiger und selbstbewusster.

Unsere Leistungen

  • Individuelle Beratung zum Auslandspraktikum
  • Beratung zu den Zielländern
  • Management der Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung eines berufsbezogenen Praktikums*
  • Prüfung und Sicherstellung des Versicherungsschutzes
  • Betreuung während des Auslandsaufenthaltes
  • Organisation einer Unterkunft
  • Vorbereitung auf Land und Kultur
  • Offizielles Praktikumszeugnis (Europass Mobilität)
  • Organisation Sprachkurs
  • Auf Wunsch Organisation der An- und Abreise

*Als Teilnehmer am Erasmus+ Programm für Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Praktikumsplatz, Ihre Unterkunft und Ihre Reise komplett selbstständig zu organisieren. Wir kümmern uns dann um die Fördergelder und Sie erhalten von uns als sogenannter Freemover den Erasmus+ Förderzuschuss zu Ihren Reise- und Aufenthaltskosten. Die Antragsunterlagen schicken wir Ihnen gern auf Anfrage zu.


Auslandspraktikum Norwegen

Praktikumsbereiche (Auswahl)

auf Anfrage

Wunschbranche nicht dabei? Fragen Sie gerne bei uns an.

Praktikumsorte

In ganz Norwegen

Fremdsprachenkenntnisse

Das Praktikum kann je nach Tätigkeit in folgenden Sprachen absolviert werden:

  • Norwegisch (Sprachniveau B1)
  • Englisch (Sprachniveau B1)

Testen Sie hier kostenlos Ihre Sprachkenntnisse: zum Cornelsen-Sprachtest. Wenn Ihre Sprachkenntnisse noch nicht so gut sind, empfehlen wir Ihnen, einen Sprachkurs zur Vorbereitung zu belegen.

Erasmus+ Förderung für:

• Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung

• Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)

Sie planen noch während oder nach der Ausbildung ein Praktikum im Ausland? Oder haben Sie sich bereits alles selbst organisiert? Dann sichern Sie sich jetzt noch den Zuschuss über unsere Erasmus+ Projekte für Ihre Reise- und Aufenthaltskosten. Die Förderplätze sind begrenzt.

Mehr zur Erasmus+ Förderung und Teilnahmevoraussetzungen>>

Erfahrungsberichte (Auswahl)

Auslandspraktikum Norwegen

Juliane in Oslo
Praktikum als Logopädin

 
 

tel

email

tel

email