Ihr Praktikum in Island

Die größte Vulkaninsel der Erde beherbergt Europas größten Gletscher. Dieser interessante Gegensatz zieht sich durch die Mythologie und Geschichte Islands. Die um 700 erstmals besiedelte Insel existierte viele Jahrhunderte als stark isolierte Gesellschaft, weshalb Islands Kultur und Sprache sich stark von anderen in Europa unterscheiden.

Island, das Land aus Feuer und Eis, hat eine einzigartige Natur. Freiluftbäder, erwärmt durch Thermalquellen, finden sich in Island sehr häufig, so das man auch im kältesten Winter in angenehm warmem Wasser baden kann.

Aufgrund der schweren Lebensbedingungen war isländische Küche früher eher karg und es wurde viel konserviert. Heute werden viele der traditionellen Gerichte, wie hákarl und fermentiertes Haifischfleisch nur noch zu Festtagen verspeist. Eine der heute noch bekannten Speisen ist der Frischkäse-Joghurt Skyr, der sich auch in Deutschland großer Beliebtheit erfreut.

Neben den mächtigsten Wasserfällen Europas bietet Island auch viele beeindruckende Geysire und eine riesige Vogelwelt.

Das dünn besiedelte Island bietet Menschen trotz der rauen Wetterbedingungen heute ein sehr komfortables Leben mit einem sehr hohen Lebensstandard. Die kalte Insel ein sehr attraktives Ziel für Besucher und Auswanderer.

Die Hauptstadt Rekykjavík, in deren Umgebung mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt, bildet das gesellschaftliche Zentrum des Landes. Hier sind Regierungssitz, Museen und die Universität angesiedelt.


Wir organisieren Auslandspraktika für:

  • Abiturienten
  • Ausbildende und Absolventen einer Ausbildung
  • Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)
  • Studierende

Ihre Vorteile

  • Sie verbessern Ihre Sprachkenntnisse.
  • Sie sammeln internationale Berufserfahrung und verbessern damit Ihre Jobchancen im In- und Ausland.
  • Sie lernen neue Leute und Kulturen kennen.
  • Sie werden persönlich und beruflich selbstständiger und selbstbewusster.

Unsere Leistungen

  • Individuelle Beratung zum Auslandspraktikum
  • Beratung zu den Zielländern
  • Management der Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung eines berufsbezogenen Praktikums*
  • Prüfung und Sicherstellung des Versicherungsschutzes
  • Betreuung während des Auslandsaufenthaltes
  • Organisation einer Unterkunft
  • Vorbereitung auf Land und Kultur
  • Offizielles Praktikumszeugnis (Europass Mobilität)
  • Organisation Sprachkurs
  • Auf Wunsch Organisation der An- und Abreise

*Als Teilnehmer am Erasmus+ Programm für Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Praktikumsplatz, Ihre Unterkunft und Ihre Reise komplett selbstständig zu organisieren. Wir kümmern uns dann um die Fördergelder und Sie erhalten von uns als sogenannter Freemover den Erasmus+ Förderzuschuss zu Ihren Reise- und Aufenthaltskosten. Die Antragsunterlagen schicken wir Ihnen gern auf Anfrage zu.


Auslandspraktikum Island

Praktikumsbereiche (Auswahl)

Handwerkliche Berufe, Bauwesen, Gastronomie, Automobilindustrie, Gestaltung, Druck und Medien, Maschinenbau, Kosmetik

Wunschbranche nicht dabei? Fragen Sie gerne bei uns an.

Praktikumsorte

Reykjavík

Fremdsprachenkenntnisse

Das Praktikum kann je nach Tätigkeit in folgenden Sprachen absolviert werden:

  • Isländisch (Sprachniveau B1)
  • Englisch (Sprachniveau B1)

Testen Sie hier kostenlos Ihre Sprachkenntnisse: zum Cornelsen-Sprachtest. Wenn Ihre Sprachkenntnisse noch nicht so gut sind, empfehlen wir Ihnen, einen Sprachkurs zur Vorbereitung zu belegen.

Erasmus+ Förderung für:

• Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung

• Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)

Sie planen noch während oder nach der Ausbildung ein Praktikum im Ausland? Oder haben Sie sich bereits alles selbst organisiert? Dann sichern Sie sich jetzt noch den Zuschuss über unsere Erasmus+ Projekte für Ihre Reise- und Aufenthaltskosten. Die Förderplätze sind begrenzt.

Mehr zur Erasmus+ Förderung und Teilnahmevoraussetzungen>>

 

tel

email

tel

email