Ihr Praktikum in Estland

Estland, ein baltischer Staat mit weniger Einwohnern als Berlin und sehr kühlem Klima, ist in vielerlei Hinsicht facettenreicher und interessanter, als der erste Blick es vielleicht vermuten ließe.

In Estland wird größtenteils Estnisch und Russisch gesprochen. Wer Estland besuchen will, sollte aber zumindest bei der jüngeren Bevölkerung und in großen Städten mit Englisch zurechtkommen.

Ehemals der UdSSR angehörig, ist die Republik heute Mitgliedsstaat von EU und NATO. Die 400.000 Einwohner fassende Hauptstadt Tallinn bietet viele beeindruckende Relikte des Mittelalters, wie z.B. die 700 Jahre alte Stadtmauer mit 26 erhaltenden Türmen oder den Tallinner Dom. Ebenso wird das Stadtbild durch moderne Bauwerke wie die Zwillingstürme des Swissôtel geprägt.

Kulinarisch lässt Estland viel Ähnlichkeit mit deutscher und slawischer Küche erkennen. Hier wird viel mit Sauerkraut, Kartoffeln, Pilzen, Milch und Schwein gekocht. Eine Besonderheit der estnischen Küche ist es, dass jegliche Geschmacksveränderung durch Wechsel der Kochflüssigkeit, aber ohne zu würzen, erreicht wird und das Essen daher vielseitig und mild ist.

Estland ist nicht viel größer als die Schweiz, es sind jedoch mehr als die Hälfte seiner Fläche von Wald bedeckt. Diese großen Wälder sind von Mooren und Seen durchzogen und bieten Schutz für viele Tierarten wie Elche, Rehe und Hirsche.


Wir organisieren Auslandspraktika für:

  • Abiturienten
  • Ausbildende und Absolventen einer Ausbildung
  • Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)
  • Studierende

Ihre Vorteile

  • Sie verbessern Ihre Sprachkenntnisse.
  • Sie sammeln internationale Berufserfahrung und verbessern damit Ihre Jobchancen im In- und Ausland.
  • Sie lernen neue Leute und Kulturen kennen.
  • Sie werden persönlich und beruflich selbstständiger und selbstbewusster.

Unsere Leistungen

  • Individuelle Beratung zum Auslandspraktikum
  • Beratung zu den Zielländern
  • Management der Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung eines berufsbezogenen Praktikums*
  • Prüfung und Sicherstellung des Versicherungsschutzes
  • Betreuung während des Auslandsaufenthaltes
  • Organisation einer Unterkunft
  • Vorbereitung auf Land und Kultur
  • Offizielles Praktikumszeugnis (Europass Mobilität)
  • Organisation Sprachkurs
  • Auf Wunsch Organisation der An- und Abreise

*Als Teilnehmer am Erasmus+ Programm für Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Praktikumsplatz, Ihre Unterkunft und Ihre Reise komplett selbstständig zu organisieren. Wir kümmern uns dann um die Fördergelder und Sie erhalten von uns als sogenannter Freemover den Erasmus+ Förderzuschuss zu Ihren Reise- und Aufenthaltskosten. Die Antragsunterlagen schicken wir Ihnen gern auf Anfrage zu.


Auslandspraktikum Estland

Praktikumsbereiche (Auswahl)

auf Anfrage

Wunschbranche nicht dabei? Fragen Sie gerne bei uns an.

Praktikumsorte

In ganz Estland

Fremdsprachenkenntnisse

Das Praktikum kann je nach Tätigkeit in folgenden Sprachen absolviert werden:

  • Estnisch(Sprachniveau B1)
  • Englisch (Sprachniveau B1)

Testen Sie hier kostenlos Ihre Sprachkenntnisse: zum Cornelsen-Sprachtest. Wenn Ihre Sprachkenntnisse noch nicht so gut sind, empfehlen wir Ihnen, einen Sprachkurs zur Vorbereitung zu belegen.

Erasmus+ Förderung für:

• Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung

• Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)

Sie planen noch während oder nach der Ausbildung ein Praktikum im Ausland? Oder haben Sie sich bereits alles selbst organisiert? Dann sichern Sie sich jetzt noch den Zuschuss über unsere Erasmus+ Projekte für Ihre Reise- und Aufenthaltskosten. Die Förderplätze sind begrenzt.

Mehr zur Erasmus+ Förderung und Teilnahmevoraussetzungen>>

tel

email

tel

email