Ihr Praktikum in Finnland

Finnland ist das östlichste der skandinavischen Länder. Die Finnen sind ein sehr naturverbundenes Volk. Nach dem Jedermanns-Recht ist es jedem Menschen gestattet, sich frei in der Natur zu bewegen, zu Angeln und Früchte, Beeren und Pilze zu sammeln. Auch die Jagd ist sehr beliebt. Es werden Elche, Rentiere, Hirsche und sogar Bären gejagt. Diese sind auch traditioneller Bestandteil der finnischen Küche.

Abgesehen von Wild war finnisches Essen sehr einfach. Pilze, Beeren und Getreide bildeten die Hauptnahrungsmittel. Heute wird in Finnland, ähnlich wie in Deutschland, viel importierte Kost verspeist, nur noch zu Feiertagen wird zum Beispiel der Malzpudding Mämmi serviert.

In und um Helsinki lebt ein großer Teil der finnischen Bevölkerung. Die Hauptstadt bietet neben Einkaufsstraßen und Hochhäusern auch viele Grünanlagen und einen Altstadtbezirk mit vielen beeindruckenden klassizistischen Gebäuden aus der Zeit der russischen Herrschaft in Finnland.

In Hauptstadtnähe befindet sich auch die Festung Suomenlinna. Durch eine Bootsfahrt zu erreichen, bietet die auf mehreren Inseln gebaute Burg Einblicke in die militärische Tradition des Landes.

In Finnland ist der Wintersport sehr populär. Neben Eishockey, welches eine ähnliche Position einnimmt wie unser Fußball, sind Skilanglauf und Ski Alpin wahre Volkssportarten.


Wir organisieren Auslandspraktika für:

  • Abiturienten
  • Ausbildende und Absolventen einer Ausbildung
  • Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)
  • Studierende

Ihre Vorteile

  • Sie verbessern Ihre Sprachkenntnisse.
  • Sie sammeln internationale Berufserfahrung und verbessern damit Ihre Jobchancen im In- und Ausland.
  • Sie lernen neue Leute und Kulturen kennen.
  • Sie werden persönlich und beruflich selbstständiger und selbstbewusster.

Unsere Leistungen

  • Individuelle Beratung zum Auslandspraktikum
  • Beratung zu den Zielländern
  • Management der Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung eines berufsbezogenen Praktikums*
  • Prüfung und Sicherstellung des Versicherungsschutzes
  • Betreuung während des Auslandsaufenthaltes
  • Organisation einer Unterkunft
  • Vorbereitung auf Land und Kultur
  • Offizielles Praktikumszeugnis (Europass Mobilität)
  • Organisation Sprachkurs
  • Auf Wunsch Organisation der An- und Abreise

*Als Teilnehmer am Erasmus+ Programm für Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Praktikumsplatz, Ihre Unterkunft und Ihre Reise komplett selbstständig zu organisieren. Wir kümmern uns dann um die Fördergelder und Sie erhalten von uns als sogenannter Freemover den Erasmus+ Förderzuschuss zu Ihren Reise- und Aufenthaltskosten. Die Antragsunterlagen schicken wir Ihnen gern auf Anfrage zu.


Auslandspraktikum Finnland

Praktikumsbereiche (Auswahl)

auf Anfrage

Wunschbranche nicht dabei? Fragen Sie gerne bei uns an.

Praktikumsorte

auf Anfrage

Fremdsprachenkenntnisse

Das Praktikum kann je nach Tätigkeit in folgenden Sprachen absolviert werden:

  • Finnisch (Sprachniveau B1)
  • Englisch (Sprachniveau B1)

Testen Sie hier kostenlos Ihre Sprachkenntnisse: zum Cornelsen-Sprachtest. Wenn Ihre Sprachkenntnisse noch nicht so gut sind, empfehlen wir Ihnen, einen Sprachkurs zur Vorbereitung zu belegen.

Erasmus+ Förderung für:

• Auszubildende und Absolventen einer Ausbildung

• Teilnehmer und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung (Meister, Fachwirt)

Sie planen noch während oder nach der Ausbildung ein Praktikum im Ausland? Oder haben Sie sich bereits alles selbst organisiert? Dann sichern Sie sich jetzt noch den Zuschuss über unsere Erasmus+ Projekte für Ihre Reise- und Aufenthaltskosten. Die Förderplätze sind begrenzt.

Mehr zur Erasmus+ Förderung und Teilnahmevoraussetzungen>>

 

Erfahrungsberichte (Auswahl)

Vanessa in Oulu
Auslandspraktikum als Chemielaborantin

Stefanie in Oulu
Auslandspraktikum als Biologielaborantin

tel

email

tel

email